Ablauf & Preise

Schnell. Einfach. Überall.

Nutzen Sie HaustierDocs im Tag- und Notdienst

Egal ob Notfall, Erstversorgung, Fragen zur Gesundheit Ihres Tieres oder bei Unsicherheit, muss ich mein Tier überhaupt bei einem Tierarzt vorstellen? Hier sind Sie richtig!

Nach Ihrer Bestellung meldet sich minutenschnell ein Tierarzt oder Tierärztin per WhatsApp-Videocall bei Ihnen. Sie können direkt Ihr Problem zeigen. 

HaustierDocs ist das Telemedizin-Netzwerk lokaler Tierärzte*innen deutscher Tierkliniken und -praxen.

Wenn Sie keinen Tierarzt ausgewählt haben, leitet Sie HaustierDocs – wenn möglich – an einen diensthabenden Tierarzt in Ihrer Nähe weiter.

Hier finden Sie Erfahrungsberichte, Kunden- und Tierärztestimmen zu HaustierDocs.

Vier einfache Schritte

Gespräch bestellen

Auf “Tierarzt direkt sprechen” klicken, Tierarzt auswählen, WhatsApp-Rufnummer eintragen, Problem schildern, bei Bedarf Fotos hochladen.

Bezahlen

Adress- & Bezahldaten eingeben: PayPal, Lastschrift o. Kreditkarte. Tipp: Legen Sie sich ein Kundenkonto an. Dann geht es im Notfall noch schneller.

Tierarztgespräch

Sie erhalten schnell eine Beratung vom Tierarzt per WhatsApp-Video. Die durchschnittliche Wartezeit beträgt ca. 5-20 Min.

Rechnung

Nach dem Gespräch erhalten Sie Ihre Rechnung per E-Mail. Diese können Sie ggf. bei Ihrer Tierkrankenversicherung einreichen. 

100% GOT-konforme Preise

Die Abrechnung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben der tierärztlichen Gebührenordnung (GOT) plus einer Servicegebühr von HaustierDocs pro Anruf.

Die Preise für die tierärztliche Beratung gelten pro Videokonsultation:

  • Im Tagdienst Mo. – Fr. von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr pauschal 26,95 EUR pro Videokonsultation durch eine Tierärztin oder einen Tierarzt, davon 0,15 EUR Servicegebühr.
  • Im Notdienst Mo .- Fr. ab 18.00 – 8.00 Uhr sowie durchgehend an Samstagen, Sonn- und Feiertagen pauschal 86,95 EUR pro Videokonsultation durch eine Tierärztin oder einen Tierarzt (enthalten sind 59,50 EUR gesetzlich vorgeschriebene Notdienstgebühr), davon 0,15 EUR Servicegebühr.

Tipps für den Videoanruf

  • Prüfen Sie, ob Sie an dem Ort des Videoanrufs eine gute Internetverbindung haben.
  • Sorgen Sie für ausreichend Licht beim Videoanruf.
  • Machen Sie schon vorher Fotos aus verschiedenen Perspektiven von der betroffenen Stelle Ihres Tieres, damit Sie diese ggf. an den Tierarzt/die Tierärztin senden können.

Schnelle Hilfe rund um die Uhr